BLOG

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

Aufgrund von einigen Komplikationen habe ich mich dafür entschieden, meine a
llgemeine Geschäftsbedingungen zu ändern.
Diese Bedingungen sind gültig seit dem 19. Juli 2016 und betreffen alle Bestellungen die an und nach diesem Tag aufgegeben wurden.

Bitte beachtet dass i
ch alles alleine auf Bestellung anfertige, je nach dem wie hoch die Nachfrage ist dauert es kürzer oder länger.
Je nach Design, Artikel oder Anzahl variiert die Bearbeitungszeit. 
Jede Bestellung hat eine individuelle Bearbeitungszeit.
Es kann 2 - 3 Tagen oder auch mal 10 Wochen dauern.
Fux Jewellery besteht nur aus einer Person, ich alleine kreiere und erstelle alle Designs, versende Bestellungen, beantworte Emails, bestelle Material, mache Fotos und betreibe den Onlineshop, Instagram sowie Facebook. Ich mache den Papierkram und die Postgänge.
Bitte habt etwas 
Geduld mit mir.

Wer nicht warten will kann gerne zu einem späteren Zeitpunkt bestellen.

Da ich jetzt schon des öfteren gemerkt habe, dass Kunden nach einer schnellen Bearbeitung gefragt haben, wegen einem bestimmten Event/ Veranstaltung, 
überlege ich eine "Express Bearbeitung" gegen einen Aufschlag einzuführen. 
Da ich dies bereits neben den normalen Bestellvorgang gemacht habe, wird dies keine Folgen für andere Bearbeitungzeiten haben. 
Es kann aktuell solch eine 
"Express Bearbeitung" per Email angefragt werden.

Bitte beachtet, dass in äußerst seltenen Fällen es aufgrund unerwartet großer Bestellmengen zu Verzögerungen bei der Auslieferung von Bestellungen kommen.

AGB

Lieferbedingungen

Informationen zur Lieferfristen von Produkten, die von Fux Jewellery verkauft werden (z.B. auf der jeweiligen Produktdetailseite) verstehen sich als voraussichtliche Angaben. Um so mehr Artikel bestellt werden um so länger wird die Lieferzeit.
Diese beträgt 7 - 120 Arbeitstagen, individuell je nach Inhalt.

Im Falle von höherer Gewalt tritt eine Verlängerung der Liefertermine/ -fristen ein. Sofern die Lieferverzögerung länger als angegeben dauern, ist jeder Vertragspartner zum Rücktritt berechtigt.
Die Lieferzeit wird jeweils individuell bei Auftragserteilung festgelegt.
Soweit der Unternehmer seine Liefertermine nicht einhält kann der Auftraggeber vom Unternehmer die Erklärung verlangen, ob dieser zurücktreten oder innerhalb angemessener Frist liefern will.
In keinem Fall kann der Auftraggeber den Unternehmer für einen dadurch möglicherweise entstandenen Schaden verantwortlich machen.
Ansprüche des Auftraggebers aufgrund vom Unternehmer fahrlässig nicht eingehaltener Liefertermine sind ausgeschlossen.

Teillieferungen durch den Unternehmer sind zulässig.

Die Lieferung erfolgt spätestens innerhalb von 120 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut (bei Vorkasse) bzw. nach Vertragsschluss.

Die Regellieferzeit beträgt 60 Arbeitstagen, wenn in der Artikelbeschreibung nichts anderes angegeben ist.

Der Anbieter versendet die Bestellung aus eigenem Lager, sobald die gesamte Bestellung dort vorrätig ist.

Wenn Sie bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellen, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel Ihrer Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt.